POL-IZ: 210913.5 Lunden: Verdacht der Trunkenheitsfahrt unter erheblichem Alkoholeinfluss

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Lunden (ots) –

Nach einem Hinweis auf eine vorangegangene Trunkenheitsfahrt haben Beamte am Samstag eine Anschrift in Lunden aufgesucht. Dort trafen sie auf eine Frau, die mehr als drei Promille pustete und zuvor offenbar mit dem Auto unterwegs gewesen ist.

Nachdem ein Mann gemeldet gegen 23.45 Uhr hatte, dass seine Frau die Wohnanschrift vermutlich nach dem Genuss von hochprozentigem Alkohol mit dem Auto verlassen hatte, suchten Einsatzkräfte den vermutlichen Aufenthaltsort der Dame auf. Dort entdeckten sie das augenscheinlich genutzte Fahrzeug und trafen auf die 51-Jährige. Ein Atemalkoholtest bei der Dithmarscherin ergab einen Wert von 3,45 Promille. Ob die Beschuldigte nach ihrer Autofahrt den Alkoholkonsum fortgesetzt hat, ist derzeit noch unklar. Zur Versorgung kam die Beschuldigte erst einmal in ein Krankenhaus – sie wird sich wegen der Trunkenheit im Verkehr verantworten müssen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 210913.6 Itzehoe: Nicht nur ältere Menschen werden Opfer von Taschendieben...

Itzehoe (ots) – Am vergangenen Freitag haben Taschendiebe in Itzehoe gleich zweimal zugeschlagen. Eine Geschädigte hielt sich in einem Geschäft in der Innenstadt auf, die andere im Gewerbegebiet. In beiden Fällen sucht die Polizei nach Zeugen, die Hinweise auf die Diebe geben können. Um 11.00 Uhr war eine 39-Jährige bei […]