POL-IZ: 210903.3 Büsum: Pedelec beschädigt – Zeugen gesucht!

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Büsum (ots) – Bereits am 23. August 2021 hat ein Unbekannter mit seinem Wagen in Büsum ein abgestelltes Pedelec angefahren und stark beschädigt. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf den Verursacher geben können.

Um 10.00 Uhr parkte der Anzeigende sein hochwertiges E-Bike an den Fahrradständern der Familienlagune in der Nordseestraße. Zu diesem Zeitpunkt war das Rad noch unversehrt. Als der Geschädigte gegen 15.30 Uhr zum Abstellort zurückkehrte, wies sein Bike erhebliche Schäden auf, vermutlich durch ein Auto verursacht.

Die Reparaturkosten dürften bei etwa 3.00 Euro liegen.

Zeugen, die Hinweise auf den Unfallflüchtigen geben können, sollten sich mit der Polizei in Büsum unter der Telefonnummer 04834 / 95200 in Verbindung setzen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 210903.4 Büsum: Ergänzung zu 210903.3

Büsum (ots) – Nach der Verkehrsunfallflucht in Büsum am 23. August 2021 hat sich eine Zeugin bei der Polizei gemeldet. Sie beobachtete am Tattag einen mittelblauen LKW der das Fahrrad rammte und dabei einen Teil seiner Stoßstange einbüßte. Da seinerzeit mehrere Passanten auf den Ort des Geschehens zugingen, setzte die […]