POL-IZ: 210825.2 Neuenkirchen: Kia kollidiert mit Traktor

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Neuenkirchen (ots) – Am Dienstagabend ist es in Neuenkirchen zu einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem landwirtschaftlichen Fahrzeug gekommen. Die Autofahrerin zog sich dabei leichte Verletzungen zu, es entstanden hohe Sachschäden.

Um 20.10 Uhr war eine 30-Jährige mit einem Kia auf der Straße Heuwisch aus Richtung Strübbel kommend in Richtung Neuenkirchen unterwegs. Ein Traktor samt Anhänger befand sich in gleicher Fahrtrichtung vor der Frau und beabsichtigte, auf ein Feld abzubiegen. In diesem Moment überholte die Bremerin den Trecker, wobei es zu einer Kollision kam. Dadurch geriet der Kia ins Schleudern und fuhr abseits der Fahrbahn in einen Graben. Bei dem Unglück zog sich die Insassin leichte Verletzungen zu, ein Rettungswagen brachte die Dame in ein Krankenhaus.

Der PKW der Bremerin war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. An ihm entstand ein Schaden in Höhe von etwa 10.000 Euro, der Schaden an dem Trecker dürfte sich auf rund 3.000 Euro belaufen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Pinneberg - Unfallzeugen gesucht

Bad Segeberg (ots) – Am frühen Montagabend (24.08.2021) ist es in der Friedrich-Ebert-Straße in Pinneberg im Bereich der Bushaltestelle “Bismarckstraße” zu einem Zusammenstoß zwischen einem Fahrradfahrer und einer Fußgängerin gekommen, nach dem sich der Radfahrer unerlaubt entfernt hat. Um 18:13 Uhr stand eine 36-jährige Pinnebergin an der Bushaltestelle “Bismarckstraße” in […]