POL-IZ: 210823.5 Itzehoe: Festnahme nach versuchtem Einbruch

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Itzehoe (ots) – Am Sonntagabend hat die Polizei in Itzehoe einen Mann vorläufig festgenommen, der zuvor versucht hatte, in einen Laden in der Innenstadt einzubrechen. Seinem Komplizen gelang die Flucht, die Ermittlungen zu seiner Identität dauern an.

Gegen 22.00 Uhr alarmierte eine Zeugin die Polizei, nachdem sie zwei verdächtige Personen an einem Geschäft in der Wallstraße beobachtet hatte. Offenbar versuchten die Männer, die Tür zu dem Laden aufzubrechen. Als Einsatzkräfte den Ort erreichten, hatten sich die Verdächtigen bereits entfernt – das Öffnen der Tür war ihnen nicht gelungen. Einen der Täter entdeckten Beamte im Rahmen der Fahndung schließlich an der Störschleife. Der Einbrecher ergriff sofort die Flucht in Richtung der Breitenburger Straße, die Polizisten nahmen die Verfolgung auf. Am Stadttheater stellten sie den Davonlaufenden schließlich und legten ihm Handfesseln an. Der 24-Jährige war bereits polizeilich bekannt, ihn brachte eine Streife zum Revier. Nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen entließen die Einsatzkräfte den Beschuldigten. Er wird sich wegen des versuchten Einbruchs verantworten müssen, die Ermittlungen zu dem zweiten Täter dauern an.

Der an dem Geschäft angerichtete Schaden dürfte bei etwa 500 Euro liegen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 210823.6 Wrist: Bedrohung und Widerstand

Wrist (ots) – In der Nacht zum Sonntag hat ein Mann auf dem Bahnhof in Wrist einen anderen bedroht. Als die Polizei vor Ort erschien, versuchte der Beschuldigte zu flüchten. Beamte ergriffen ihn schließlich noch im Nahbereich, woraufhin der Betrunkene erheblichen Widerstand leistete. Gegen 04.30 Uhr verließ ein Fahrgast am […]