POL-IZ: 210820.1 Heide: Hanfplantage entdeckt

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine

Heide (ots) – Nach dem Hinweis eines Zeugen hat die Heider Kripo am vergangenen Mittwoch in Heide Süderholm eine Freiland-Hanf-Plantage entdeckt. Wer die Pflanzen dort hielt, ist bis jetzt unklar. Die Polizei sucht daher nach Zeugen.

 

Nachdem die Polizei Kenntnis von dem möglichen Anbau von Marihuana-Pflanzen in einem kleinen Waldstück am Straßenende des Reedamms nahe einem Angelteich erhielt, suchten Beamte den Ort am Mittwochnachmittag auf. Sie taten dort zwischen Bäumen und Büschen tatsächlich eine Plantage auf. Diese bestand aus drei umzäunten Beeten mit insgesamt 25 Pflanzen unterschiedlicher Art und unterschiedlichen Wachstums. Die Einsatzkräfte ernteten die Beete ab und tüteten die Pflanzen ein. Hinweise auf denjenigen, der die Beete angelegt hat, erlangten die Ermittler bisher nicht. 

Zeugen, die im Bereich der Plantage verdächtige Personen oder Fahrzeuge bemerkt haben, sollten sich mit der Kripo in Heide unter der Telefonnummer 0481 / 940 in Verbindung setzen. 

Merle Neufeld 

Rückfragen bitte an: 

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de 

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Wedel - Wiederauffinden eines Honda Jazz

Bad Segeberg (ots) – Nachdem am Samstag in Wedel ein Fahrzeug als gestohlen gemeldet wurde, konnte der Honda Jazz am Mittwoch (18.08.2021) aufgefunden werden. Hinweise oder Spuren eines Diebstahls oder einer unbefugten Benutzung konnten an dem Fahrzeug nicht festgestellt werden. Näheres ist der ursprünglichen Pressemitteilung vom 17.08.2021 zu entnehmen: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4996467 […]