POL-IZ: 210818.3 Itzehoe: Raub auf Spielhalle – Zeugen gesucht!

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Itzehoe (ots) – In der Nacht zu heute hat ein Unbekannter den Angestellten einer Itzehoer Spielhalle überfallen. Der Täter erbeutete einige Einnahmen, die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf ihn geben können.

Gegen 04.20 Uhr rechnete der Mitarbeiter der Spielhalle in der Feldschmiede die Kasse ab, als neben einem bereits anwesenden Gast ein weiterer die Örtlichkeit betrat. Der Mann näherte sich dem Kassenbereich und forderte unter Vorhalt einer Waffe von dem Anzeigenden die Herausgabe von Bargeld. Letztlich bediente sich der Täter selbst an der Kasse und verließ die Spielhalle durch den Eingang zur Feldschmiede und von dort in Richtung Poststraße. Der Zeuge bemerkte den Täter erst, als dieser aus dem Laden lief. Die eigentliche Tat bekam er nicht mit.

Laut den Angaben des Geschädigten und des Zeugen war der Räuber 170 bis 175 cm groß und trug neben einer schwarzen Mundbedeckung einen grauen Hoodie, eine schwarze Trainingshose und Turnschuhe. Hinweise zu dieser Person nimmt die Itzehoer Kripo unter der Telefonnummer 04821 / 6020 entgegen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Norderstedt - Einbruch in Bankfiliale, 4. Folgemeldung - Erfassung der betroffenen Schließfächer

Bad Segeberg (ots) – Nach dem Einbruch in die in der Rathausallee gelegene Filiale der Hamburger Sparkasse am Wochenende (06.-08. August 2021) sind die Spurensicherungsmaßnahmen nach wie vor nicht abgeschlossen. Die bisherigen Pressemitteilungen sind unter folgenden Links abrufbar: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4989448 https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4990641 https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4991804 https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4993719 In den letzten Tagen hat die Kriminalinspektion Pinneberg […]