POL-IZ: 210803.4 Kellinghusen: Diebstahl während des Einkaufs

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Kellinghusen (ots) – Am Montagvormittag hat eine unbekannte Person in einem Supermarkt in Kellinghusen einen Kunden bestohlen. Laut dem Geschädigten handelte es sich vermutlich um eine Diebin, die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Um 10.50 Uhr hielt sich der Anzeigende bei Lidl in der Straße An der Stör auf. Seine Geldbörse trug er während des Shoppens in einer Umhängetasche direkt am Körper. An der Kasse stellte der 62-Jährige schließlich fest, dass sein Portemonnaie verschwunden war.
Im Nachhinein erinnerte sich der Kellinghusener an eine Frau, die ihm zwei Mal sehr nahekam. Er vermutete, dass es sich bei der Dame um die Täterin gehandelt hat. Laut seiner Beschreibung war die Frau 175 cm groß und hatte lange, blonde Haare. Wer Hinweise auf diese Person geben kann, sollte sich mit der Polizei in Kellinghusen unter der Telefonnummer 04822 / 20980 in Verbindung setzen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Bad Segeberg / Norderstedt - Polizei warnt vor Taschendieben

Bad Segeberg (ots) – Gestern bzw. am Wochenende ist es in Bad Segeberg und Norderstedt zu Taschendiebstählen gekommen. Die Polizei warnt zum wiederholten Mal vor den Maschen der Täter. Bad Segeberg – Montagabend (02.08.2021), um 19:30 Uhr, sprach ein Unbekannter einen 77-Jährigen aus Klein Rönnau auf dem Parkplatz eines Baumarktes […]