POL-IZ: 210803.3 Heide: Berauscht und ohne Führerschein unterwegs

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Heide (ots) – Am Montagmorgen hat eine Streife in Heide einen Autofahrer überprüft, der keinen Führerschein besaß und unter dem Einfluss von Drogen stand. Er musste sich der Entnahme einer Blutprobe stellen.

Um 09.25 Uhr entdeckten die Einsatzkräfte in der Meldorfer Straße einen Ford, an dessen Steuer ein Mann saß, der den Beamten nicht unbekannt war. Von ihm wussten die Polizisten, dass er keine Fahrerlaubnis besaß und häufiger Drogen konsumierte. Auf einem Parkplatz checkten die Polizisten den 31-Jährigen und stellten Anzeichen fest, die auf einen vorangegangenen Rauschmittelkonsum hindeuteten. Ein auf dem Heider Revier absolvierter Drogenvortest verlief positiv auf Kokain und THC, so dass die Beamten die Entnahme einer Blutprobe bei dem Heider anordneten. Er wird sich nun nicht zum ersten Mal wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis und unter Rauschmitteleinfluss verantworten müssen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

Gästebefragung in Dithmarschen startet

(CIS-intern) –  HEIDE. Um das Angebot und die Servicequalität für die Urlauber*innen zu verbessern, führt Dithmarschen Tourismus e. V. regelmäßig Gästebefragungen in der Region durch und hat dafür das Institut für Tourismus- und Bäderforsc hung in Nordeuropa (NIT) beauftragt. Seit Anfang Juli 2021 liegen neue Fragebögen für die Tourist*innen in […]