POL-IZ: 210728.3 Albersdorf: Unfallbeteiligte gesucht!

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine

Albersdorf (ots) – Am Mittwochvormittag hat sich in Albersdorf ein Verkehrsunfall zwischen der Fahrerin eines Fahrrades und einem Lastkraftwagen ereignet. Während der Brummi-Fahrer bei Eintreffen der Polizei noch vor Ort war, hatte die Frau mit Kind den Ort bereits verlassen – nach ihr suchen die Ermittler nun.

 

Um 09.30 Uhr war der schwarze, polnische LKW auf der Norderstraße unterwegs und kollidierte aus nicht klarer Ursache in Höhe der Hausnummer 10 mit der Fahrerin eines Fahrrades mit integriertem Kindersitz, in dem sich ein Kind befand. Vor Ort fand zwischen den Beteiligten kein Personalienaustausch statt. Beamte trafen die Dame nicht mehr an, ihr Gefährt ließ die Frau vor Ort zurück. 

Zur Klärung des genauen Geschehensablaufs und zur Feststellung, ob der Beteiligten und ihrem Kind Schäden entstanden sind, bitten die Ermittler, dass sie sich in Albersdorf unter der Telefonnummer 04835 / 310 meldet. 

Merle Neufeld 

Rückfragen bitte an: 

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de 

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Trappenkamp - Zwei beschädigte Fahrzeuge - Polizei sucht Zeugen

Bad Segeberg (ots) – Bereits am Samstagmorgen (25.07.2021) ist es in Trappenkamp auf dem Parkplatz vor einem Mehrfamilienhaus in der Königsberger Straße zu zwei Sachbeschädigungen an parkenden Fahrzeugen gekommen. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen dürfte die Tatzeit dürfte zwischen 03:15 Uhr und 03:30 Uhr liegen. Zu diesem Zeitpunkt hörte eine […]