POL-IZ: 210721.2 Unfallflucht durch Parkrempler

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Friedrichskoog (ots) – Am 17.07.2021 um 14.30 Uhr parkte eine 18jährige Marnerin ihren weißen Opel Astra auf dem Parkplatz in der Koogstraße in Friedrichskoog. Gegen 21.20 Uhr entdeckte sie einen etwa 15 cm langen und 40cm hohen Lackschaden an ihrer Autotür. Die Suche nach einem Verursacher verlief erfolglos. Vermutlich wurde das Fahrzeug beim Rangieren beschädigt. Falls es Zeugen zu diesem Vorfall gibt, werden diese gebeten, sich bei der Polizei in Marne (04851-950712) zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de
Astrid Heidorn

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Quickborn / Henstedt-Ulzburg - Zeugenaufruf nach Unfallflucht

Bad Segeberg (ots) – Bereits am Sonntag (18.07.2021) ist es auf der Ulzburger Straße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Fahrradfahrer gekommen, bei dem der Unfallverursacher geflüchtet ist.Ein Fahrradfahrer befuhr gegen 10 Uhr die Ulzburger Straße (Landstraße 326) in Fahrtrichtung Norderstedt, welche in diesem Bereich zu Quickborn gehört. […]