POL-IZ: 210702.1 Kleve: Jugendliche machen sich an einem Zigarettenautomaten zu schaffen

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Kleve (ots) – In der Nacht zu heute haben zwei Jugendliche in Kleve versucht, einen Zigarettenautomaten zu knacken. Das Vorhaben schlug fehl, Beamte erwischten das Duo noch im Nahbereich.

Kurz vor 02.00 Uhr vernahm ein Anwohner der Hauptstraße in Kleve verdächtige Geräusche und entdeckte bei einer Nachschau zwei junge Männer, die offenbar einen Zigarettenautomaten gewaltsam zu öffnen versuchten. Der Zeuge alarmierte die Polizei, wobei die Täter ihn bemerkten. Die Jungen entfernten sich daraufhin vom Ort, eine Streife traf die 15 und 16 Jahre alten und aus dem Kreis Steinburg Stammenden noch unweit des Tatortes an. Sie räumten den Aufbruchs-Versuch ein, das Tatmittel sollte ein Brecheisen gewesen sein. Bei einem der Beschuldigten entdeckten die Einsatzkräfte ein Messer, das Aufbruchswerkzeug fanden sie nicht. Die Polizisten brachten die Zwei zwecks der Durchführung polizeilicher Maßnahmen zum Itzehoer Polizeirevier und übergaben sie später den Erziehungsberechtigten.

Der an dem Automaten angerichtete Schaden beläuft sich auf etwa 300 Euro.

Die Beschuldigten werden sich wegen des versuchten Aufbruchs strafrechtlich verantworten müssen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 210702.2 Itzehoe: Fahrten unter Rauschmitteleinfluss

Itzehoe (ots) – Am vergangenen Wochenende haben Streifen in und um Itzehoe zwei Autofahrer aus dem Verkehr gezogen, die unter dem Einfluss von Drogen mit einem Auto unterwegs gewesen sind. Den einen Verkehrsteilnehmer erwartet eine Straf-, den zweiten eine Ordnungswidrigkeitenanzeige. Am Freitag alarmierte ein Zeuge gegen 23.00 Uhr die Polizei, […]