POL-IZ: 210623.5 Heide: Volltrunken und ohne Führerschein unterwegs

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Heide (ots) – In der Nacht zu heute hat eine Streife in Heide einen Mofafahrer aus dem Verkehr gezogen. Der Mann war betrunken und nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis.

Kurz nach Mitternacht entschlossen sich Beamte, in der Heimkehrerstraße ein Kleinkraftrad zu überprüfen. Bei dem Fahrer stellten sie deutlichen Atemalkoholgeruch fest – ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,83 Promille. Auf Frage nach seinem Führerschein suchte der Heider zunächst Ausflüchte, räumte später jedoch ein, keinen zu besitzen. Die Prüfbescheinigung war dem Beschuldigten bereits vor Jahren wegen einer Trunkenheitsfahrt entzogen worden. Die Polizisten ordneten daraufhin die Entnahme einer Blutprobe an und fertigten eine Strafanzeige wegen der Trunkenheit und wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

S-H. Geplante weitere Lockerungen und Öffnungen. U.a. Diskotheken unter Auflagen

KIEL. Ministerpräsident Daniel Günther hat heute (23. Juni) in Kiel über die Eckpunkte der Neufassung der Corona-Bekämpfungsverordnung informiert. In den kommenden Tagen wird die Verordnung erarbeitet, dann vom Kabinett beschlossen und zum Wochenende hin veröffentlicht. Wie a ngekündigt und im Veranstaltungsstufenkonzept vorgesehen, werden bei Veranstaltungen und Versammlungen erneut mehr Teilnehmerinnen […]