POL-IZ: 210621.7 Itzehoe: Zeugen nach Sachbeschädigung gesucht!

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Itzehoe (ots) – Nachdem Unbekannte in der Nacht zum Sonntag in Itzehoe Müllbehälter in einem Holzverschlag in Brand gesetzt haben, sucht die Polizei nach Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können.

Gegen 01.30 Uhr zündeten unbekannte Personen vier Mülltonnen in einem Holzverschlag am Kindergarten im Albert-Schweitzer-Ring an. Einer alarmierten Streife gelang das Löschen des Brandes mit Bordmittelen nicht – erst die Freiwillige Feuerwehr Itzehoe konnte die Flammen gänzlich ersticken. Das Feuer zerstörte insgesamt vier Mülltonnen und beschädigte zudem den Unterstand aus Holz und Wellblech. Der Gesamtschaden dürfte bei knapp 600 Euro liegen.

Ein Zeuge beobachtete zwei junge Menschen, die sich vom Brandort entfernt haben sollen. Im Rahmen der Fahndung gelang es nicht, diese oder andere Verdächtige anzutreffen. Zeugen, die Hinweise auf die Brandleger geben können, sollten sich mit der Polizei in Itzehoe unter der Telefonnummer 04821 / 6020 in Verbindung setzen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Heist - Betrunkener Autofahrer flieht vor der Polizei

Bad Segeberg (ots) – Am 20.06.2021 um 02.16 Uhr können Polizeibeamte einen alkoholisierten Autofahrer nach einer Verfolgungsfahrt festnehmen. Nach bisherigem Stand der Ermittlungen war der 20-jährige Mann aus dem Kreis Pinneberg bei einer Feier in Heist in Streit geraten und mit einem Dacia weggefahren. Der junge Mann fuhr mit zu […]