POL-IZ: 210621.5 Meldorf: Angetaute Pommes und Chicken-Nuggets

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Meldorf (ots) – Am Freitagnachmittag hat eine Streife in Meldorf den Fahrer eines Autos überprüft. Wie sich herausstellte, war er Verantwortlicher eines Pizza-Services, der ungekühlte Waren bei hochsommerlichen Temperaturen transportierte. Die Polizisten untersagten dem Mann den Verkauf der Lebensmittel und fertigten eine Anzeige.

Gegen 16.00 Uhr stoppten Beamte in der Straße An den Anlagen den Fahrer eines Kombis, um ihn zu kontrollieren. Im Rahmen dessen entdeckten die Einsatzkräfte im Kofferraum des Fahrzeugs Lebensmittel, zum Teil Tiefkühlwaren. Gedacht waren die Artikel für einen Imbiss und eine Kühlung, so der Fahrer, sei auf dem kurzen, von ihm zurückzulegenden Weg nicht erforderlich. Bei herrschenden Temperaturen von 29 °C waren die ursprünglich gefrorenen Hähnchen-Nuggets und die Pommes allerdings bereits fast vollständig aufgetaut.

Den Verkauf der Waren untersagten die Einsatzkräfte dem 65-jährigen Dithmarscher. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Lebensmittel- und Bedarfsgegenständegesetz und gegen die Hygiene-Verordnung.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: A 20 (Weede) - Verkehrsunfall mit vier Leichtverletzten

Bad Segeberg (ots) – Am frühen Samstagmorgen (19.06.2021) ist es auf der A 20 in Fahrtrichtung Bad Segeberg kurz vor dem Übergang auf die B 206 zu einem Wildunfall und einem Folgeunfall gekommen, bei dem sich vier Personen leichte Verletzungen zugezogen haben. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr ein 32-jähriger Bad Segeberger […]