POL-IZ: 210621.4 Glückstadt: Unter Alkoholeinfluss mit dem Roller unterwegs

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Glückstadt (ots) – In der Nacht zum vergangenen Freitag hat eine Streife in Glückstadt den Fahrer eines E-Scooters überprüft und dabei festgestellt, dass der Mann alkoholisiert war. Er musste sich der Entnahme einer Blutprobe stellen.

Um Mitternacht entschlossen sich Beamte, in der Königsberger Straße den Nutzer eines Elektrorollers zu kontrollieren. Im Gespräch mit dem Mann bemerkten die Einsatzkräfte gerötete Bindehäute und deutlichen Atemalkoholgeruch bei ihrem Gegenüber. Ein daraufhin durchgeführter Atemalkoholtest bei dem 35-Jährigen ergab einen Wert von 1,37 Promille. Die Beamten ordneten die Entnahme einer Blutprobe an, woraufhin der Beschuldigte äußerte, dass er nicht gewusst habe, dass die Promillegrenzen für Autofahrer auch für Fahrer von E-Scootern gelten würden.

Die Polizisten fertigten eine Strafanzeige wegen der Trunkenheit im Verkehr, den Roller musste der Glückstädter erst einmal stehenlassen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: A 20 (Weede) - Verkehrsunfall mit vier Leichtverletzten

Bad Segeberg (ots) – Am frühen Samstagmorgen (19.06.2021) ist es auf der A 20 in Fahrtrichtung Bad Segeberg kurz vor dem Übergang auf die B 206 zu einem Wildunfall und einem Folgeunfall gekommen, bei dem sich vier Personen leichte Verletzungen zugezogen haben. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr ein 32-jähriger Bad Segeberger […]