POL-IZ: 210604.2 Brunsbüttel: Zigarettenautomat aufgebrochen, Zeugen gesucht!

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Brunsbüttel (ots) – In der Nacht zu heute haben Unbekannte in Brunsbüttel einen Zigarettenautomaten aufgebrochen und entleert. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können.

Gegen 04.30 Uhr meldete ein Zeuge der Polizei einen gewaltsam geöffneten Zigarettenautomaten im Kurt-Schumacher-Ring, Einmündung Zur Sprante. Die Besichtigung des Tatortes durch eine Streife ergab, dass die Täter viel Aufwand betreiben mussten, um sich Zugang zu dem Inhalt des Gerätes zu verschaffen. Sie entnahmen sämtliche Zigaretten und die Geldkassetten für Scheine und Münzen. Wie hoch der Wert der Beute ist, bleibt festzustellen, der Sachschaden an dem Automaten beläuft sich auf etwa 3.000 Euro.

Zeugen, die in der Nacht verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich des Tatortes wahrgenommen haben, sollten sich mit der Polizei in Brunsbüttel unter der Telefonnummer 04852 / 60240 in Verbindung setzen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 210604.5 Blomesche Wildnis: Gleich zwei Trunkenheitsfahrten an einem Tag

Blomesche Wildnis (ots) – Gleich zwei Anzeigen wegen der Trunkenheit im Verkehr hat sich ein Mann gestern in der Ortschaft Blomesche Wildnis eingehandelt. Nachdem er am Morgen betrunken verunfallte, kontrollierten Einsatzkräfte ihn am Nachmittag erneut – an seinem Rauschzustand hatte sich nichts verändert.   Um 10.50 Uhr war ein 58-Jähriger […]