POL-IZ: 210601.3 Meldorf: Ein sicherer Platz ist ein Körbchen nicht

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Meldorf (ots) – Dass ein Korb für die Verwahrung eines Portemonnaies während des Einkaufens kein guter Ort ist, musste eine Seniorin am Montag erfahren. Innerhalb von nur fünf Minuten griff sich ein Dieb die Geldbörse und verschwand.

Im Zeitraum von 11.35 Uhr bis 11.40 Uhr tätigte die Geschädigte ihre Einkäufe in dem Lidl-Markt im Büttelsweg in Meldorf. Währenddessen verwahrte sie ihr Geld in einem Korb, den sie über den Arm trug. Das offene Behältnis hatte ein Dieb scheinbar recht schnell erblickt und zugegriffen. An der Kasse bemerkte die Dame schließlich, dass ihr Portemonnaie mit rund 90 Euro weg war.

Eine verdächtige Person hatte die 72-Jährige nicht bemerkt. Zeugen, die Hinweise auf den Dieb geben können, sollten sich mit der Polizei in Meldorf unter der Telefonnummer 04832 / 20350 in Verbindung setzen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Norderstedt - Einbruch in Gartencenter und Logistiklager

Bad Segeberg (ots) – In der Nacht von Montag auf den heutigen Dienstag (01.06.2021) ist es im Rugenbarg in Norderstedt zu einem Einbruch in ein Gartencenter und den Lagerraum eines im selben Gebäudekomplex befindlichen Logistik-Unternehmens gekommen. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen drangen der/die Täter um 01:28 Uhr gewaltsam in die […]