POL-IZ: 210531.6 Friedrichsgabekoog: Frau betrunken unterwegs

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Friedrichsgabekoog (ots) – In der Nacht zum Sonntag haben Beamte in Friedrichsgabekoog die Trunkenheitsfahrt einer Frau beendet. Sie musste eine Blutprobenentnahme über sich ergehen lassen.

Aufgrund einer auffälligen Fahrweise stoppten Beamte um 03.15 Uhr an der Ecke Am Kanal einen Hyundai, der auf der Bundesstraße 203 in Richtung Heide unterwegs war. Am Steuer saß eine Frau, die angab, nach dem Konsum von Sekt in Büsum abgefahren zu sein. Ein Atemalkoholtest bei der 45-Jährigen lieferte ein Ergebnis von 1,65 Promille, woraufhin die Einsatzkräfte die Entnahme einer Blutprobe anordneten. Zudem stellten die Beamten den Führerschein und die Fahrzeugschlüssel der Norderstedterin sicher und fertigten eine Strafanzeige wegen der Trunkenheit im Verkehr.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 210531.8 Itzehoe: Männer dringen in Schwimmzentrum ein

Itzehoe (ots) – Am Freitagabend hat die Polizei in Itzehoe zwei junge Männer festgenommen, die sich Zutritt zum Schwimmzentrum verschafft haben und Gegenstände von geringem Wert entwendeten. Kurz nach 19.00 Uhr rückten Streifen in die Straße Klosterbrunnen aus, nachdem an der dortigen Schwimmhalle der Einbruchalarm ausgelöst worden war. Im rückwärtigen […]