POL-IZ: 210525.6 Itzehoe: Portemonnaie weg – allerdings ohne Bargeld

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Itzehoe (ots) – Am vergangenen Samstag hat ein Dieb in einem Itzehoer Supermarkt eine Frau bestohlen, allerdings, vermutlich anders als erhofft, erbeutete er ein Portemonnaie, das kein Bargeld enthielt. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Im Zeitraum von 16.30 Uhr bis 17.00 Uhr hielt sich die Anzeigende in dem Edeka-Markt in der Straße Rotenbrook auf. Während des Einkaufs trug die Itzehoerin ihre Geldbörse in ihrer Weste. An der Kasse zahlte die 53-Jährige mit Geld, welches sie in der Hand hielt und verließ im Anschluss den Laden. Erst zwei Tage später bemerkte die Geschädigte, dass ihr Portemonnaie, das sie bis dahin in ihrer Weste wähnte, weg war.

Der Diebstahl, so die Frau, musste sich in dem Supermarkt ereignet haben. Eine verdächtige Person hatte die Anzeigende nicht bemerkt. Zeugen, die in dieser Sache Hinweise geben können, sollten sich bei der Polizei in Itzehoe unter der Telefonnummer 04821 / 6020 melden.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Kayhude - Unfallflucht in der Straße Olen Diek - Wer kann Hinweise geben?

Bad Segeberg (ots) – Auf der Fahrbahn in der Straße Olen Diek 8 (Kayhude) ist es in der Zeit zwischen dem 22.05.2021, 13.00 Uhr und dem 23.05.2021, 10.00 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht gekommen, infolgedessen die Polizei Zeugen sowie den/die flüchtige/n Unfallverursacher/in sucht. Ein bisher unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte vermutlich beim Vorbeifahren […]