POL-IZ: 210524.4 Büsum: Täterin nach Sachbeschädigung erwischt

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Büsum (ots) – Nachdem es seit Mitte Februar 2021 in Büsum zu diversen Sachbeschädigungen an Fahrzeugen gekommen ist, hat die Polizei am Samstagabend eine Frau ertappt, die den Lack eines Fahrzeugs zerkratzt hat. Ob die Dame für weitere Taten verantwortlich ist, bleibt zu klären.

In der Nacht zum 20. Februar 2021 ereignete sich im Bereich der Büsumer Kur-Kliniken in der Königsberger Straße eine erste Sachbeschädigung an einem Auto. Es folgten weitere 32 Taten, bei denen eine unbekannte Person jeweils den Lack von geparkten, auswärtigen Fahrzeugen zerkratzte. Die entstandene Schadenssumme dürfte sich insgesamt auf etwa 35.000 Euro belaufen.
Die Vielzahl der gleichgelagerten Fälle nahm die Büsumer Polizei schließlich zum Anlass, den Tatort mit Unterstützung weiterer Dienststellen intensiver unter die Lupe zu nehmen. Am Samstagabend machten die Beamten gegen 22.50 Uhr schließlich eine Frau mittleren Alters aus, die im Vorbeigehen einen Jeep mit einem spitzen Gegenstand beschädigte und einen Schaden von mehr als tausend Euro verursachte. Das Tatwerkzeug, ein Taschenmesser, fanden die Einsatzkräfte später bei der Beschuldigten auf. Die Dithmarscherin ließ sich nicht zu der ihr vorgeworfenen Tat ein – ob sie für weitere Sachbeschädigungen aus der Vergangenheit verantwortlich ist, bleibt im Zuge der Ermittlungen zu klären.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 210525.1 Burg: Unfall im Rauschzustand

Burg (ots) – Am Montagabend ist ein junger Mann in Burg von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Wie sich bei der Unfallaufnahme herausstellte, stand der Dithmarscher unter dem erheblichen Einfluss von Drogen. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige. Gegen 20.20 Uhr war der Beschuldigte auf der Buchholzer Straße […]