POL-IZ: 210521.5 Itzehoe: Da beißen die Betrüger auf Granit…

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Itzehoe (ots) – In der laufenden Woche haben Telefonbetrüger sich bei ein und derselben Dame gleich zweimal versucht. Die 93-Jährige ließ sich allerdings nicht hinter´s Licht führen und wies die Anrufer jeweils ab.

Gestern meldete sich die Itzehoerin bei der Polizei, um ihre Empörung über die Machenschaften von Betrügern zum Ausdruck zu bringen. Sie hatte innerhalb der letzten Tage gleich zwei Anrufe erhalten, die lediglich dem Zweck dienten, an ihr Geld zu kommen.
Im ersten Fall gab sich ein Täter als einer ihrer dreizehn Enkel aus und erbat eine finanzielle Unterstützung. Durch eine Fangfrage fand die Seniorin schnell heraus, dass der Anrufer ein Gauner war und beendete das Gespräch. Ein weiterer Täter versuchte es mit der Masche des angeblichen Polizeibeamten und bot der Frau an, ihr Geld von angeblichen Straftätern sichern zu wollen. Da die 93-Jährige jedoch bestens über betrügerische Machenschaften informiert war, beendete sie auch das zweite Telefonat rasch.

Glücklicherweise ist im Fall der alten Dame kein Schaden entstanden. Leider versuchen Betrüger es per Telefon immer wieder, an das Geld von lebensälteren Menschen zu gelangen. Die Tricks sind vielfältig, das richtige Verhalten der Opfer ist einzig und allein das Auflegen. Jüngere Leute sollten “ihre” Senioren immer wieder vor den unterschiedlichen Betrugsmaschen warnen. Und wer unsicher ist, muss sich nicht scheuen, die Polizei unter 110 anzurufen!

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 210521.6 Itzehoe: Diebstahl einer Geldbörse

Itzehoe (ots) – Erneut haben Taschendiebe am Donnerstag in Itzehoe zugeschlagen und einem Rentner während des Einkaufens das Portemonnaie entwendet. Hinweise auf den Dieb gibt es bisher keine, daher sucht die Polizei nach Zeugen. Im Zeitraum von 13.00 Uhr bis 13.30 Uhr hielt sich der 84-Jährige in dem Aldi-Markt in […]