POL-IZ: 210514.6 Kollmar: Unfall zweier alkoholisierter Radler

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Kollmar (ots) – Für zwei Radler endete der Vatertag mit der Entnahme je einer Blutprobe und einer Strafanzeige. Die beiden Männer waren gemeinsam unterwegs und stürzten – sie standen unter Alkoholeinfluss.

Gegen 17.30 Uhr waren ein 53-Jähriger und ein 57-Jähriger unmittelbar hintereinander auf dem Deichverteidigungsweg Bielenberg in Kollmar in Fahrtrichtung Glückstadt / Kollmar auf einem Fahrrad und auf einem Pedelec unterwegs. An einem Deichtor mit gerilltem Boden stürzten die Biker und zogen sich einige Verletzungen zu. Während der jüngere Radler durch die Besatzung eines Rettungswagens vor Ort medizinisch versorgt werden konnte, kam sein Bekannter zunächst in ein Krankenhaus. Bei den Männern stellten die Einsatzkräfte Atemalkoholgeruch fest, so dass ein Bereitschaftsrichter nach Sachvortrag bei beiden Verunglückten die Entnahme einer Blutprobe anordnete.

Die aus dem Kreis Steinburg Stammenden müssen sich nun wegen der Gefährdung des Straßenverkehrs infolge des Genusses alkoholischer Getränke verantworten.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 210514.7 Süderau: Brand eines Einfamilienhauses

Süderau (ots) – Am Mittwochvormittag ist es in Süderau zu einem Brand eines Einfamilienhauses aus unklarer Ursache gekommen. Die Itzehoer Kripo hat die Ermittlungen übernommen. Gegen 10.40 Uhr rückten Polizei und Feuerwehr in die Gartenstraße aus. Dort war ein Feuer in einem Einfamilienhaus ausgebrochen. Die Flammen zerstörten trotz des schnellen […]