POL-IZ: 210512.2 Marne: zwei Drogenfahrten an einem Tag

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Marne (ots) – Gleich zweimal an einem Tag stießen die Beamten der Marner Polizei auf Fahrzeugführer, die unter Einfluss von Drogen standen.
Am 11.5.21 gegen 11.55 Uhr kontrollierten die Beamten einen silbernen Golf in der Industriestraße in Marne. Eine Überprüfung des 25 jährigen Fahrers aus Marne ergab, dass dieser Drogen genommen hatte. Der junge Mann musste sich einer Blutprobe unterziehen und wurde entsprechend angezeigt.
Am Abend dieses Tages, gegen 20.20 Uhr, überprüfte eine Streife den Fahrer eines dunklen Skodas in der Bahnhofstraße in Marne. Der 26jährige Mann aus Estland zeigte ebenfalls deutliche Anzeichen für Drogenkonsum. Auch ihm wurde eine Blutprobe entnommen und auch er wurde entsprechend angezeigt.

Stefan Hinrichs

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2002
Mobil: +49 (0)
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Elmshorn. Polizei ahndet Geschwindigkeitsverstöße auf der Geschwister-Scholl-Straße

Bad Segeberg (ots) – Am 11.05.2021 haben Beamte vom Polizeirevier Elmshorn eine Nissan-Fahrerin gestoppt, der mit 53 km/h auf der innerörtlichen Geschwister-Scholl-Straße unterwegs war. Erlaubt sind dort 30 km/h. Die 32jährige Elmshornerin war mit ihrem Pkw Typ Micra, an der Einmündung zur Julius-Leber-Straße von den Beamten mit einer Laserpistole gemessen […]