POL-IZ: 210426.6 Brunsbüttel: Motorrollerfahrer bei Unfall schwer verletzt

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Brunsbüttel (ots) – Am frühen Sonntagmorgen hat sich in Brunsbüttel ein Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Kleinkraftrad ereignet. Der Zweiradfahrer erlitt dabei schwere Verletzungen und kam in eine Klinik.

Um 05.50 Uhr war der 33-jährige Fahrer eines Golfes auf der Cuxhavener Straße aus Richtung des Zollamtes in Richtung der Fährstraße unterwegs. An der Kreuzung zur Fährstraße bog er nach rechts in diese ab und übersah dabei einen bevorrechtigten 45-jährigen Mofafahrer, der aus Richtung des Fähranlegers Brunsbüttel Süd kam. Die beiden Verkehrsteilnehmer kollidierten miteinander, der Zweiradfahrer kam dabei zu Fall. Er zog sich unter anderem eine Armfraktur zu und kam in ein Krankenhaus.

An dem Golf entstand ein Schaden in Höhe von 500 Euro, an dem Kleinkraftrad in Höhe von 2.000 Euro.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 210426.7 Albersdorf: Autoreifen unerlaubt entsorgt

Albersdorf (ots) – In der vergangenen Woche haben Unbekannte in Albersdorf auf einer Weide unerlaubt zahlreiche Altreifen entsorgt. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf die Müllsünder geben kann. Im Zeitraum von Mittwoch, 16.00 Uhr, bis Donnerstag, 16.00 Uhr, suchten Personen vermutlich mit einem großen Fahrzeug eine etwa […]