POL-IZ: 210416.2 Itzehoe: Fahrt unter dem Einfluss von Rauschmitteln

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Itzehoe (ots) – Donnerstagnachmittag hat eine Streife in Itzehoe einen Mann überprüft, der unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stehend mit einem Auto unterwegs gewesen ist. Er musste sich der Entnahme einer Blutprobe stellen.

Um 14.30 Uhr entschlossen sich Beamte, in der Straße Rotenbrook den Fahrer eines Renaults zu kontrollieren. Sie führten die Maßnahme auf dem Parkplatz eines Supermarktes durch und bemerkten bei der Überprüfung der Fahrtauglichkeit eine auffällige Pupillenreaktion bei ihrem Gegenüber. Drogen habe er nicht zu sich genommen, so der 28-Jährige, allerdings Medikamente. Einen Drogenvortest zu absolvieren, gelang dem Mann aus Brokdorf nicht, so dass die Einsatzkräfte die Entnahme einer Blutprobe anordneten. Zudem fertigten sie eine Ordnungswidrigkeitenanzeige wegen des Führens eines Kraftfahrzeugs unter dem Einfluss berauschender Mittel.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Travenhorst - Rauchentwicklung in Wohnung - Einsatz von Polizei und Feuerwehr

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Travenhorst – Rauchentwicklung in Wohnung – Einsatz von Polizei und Feuerwehr Am Donnerstag (15.04.2021) ist es in der Straße Petersruh zu einem Einsatz von Polizei und Feuerwehr gekommen. Nach bisherigen Ermittlungen wurden die Einsatzkräfte um 22:35 Uhr alarmiert. Beim Eintreffen vor Ort, stellte […]