POL-IZ: 210318.9 Itzehoe: Zeugen nach Sachbeschädigung gesucht

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Itzehoe (ots) – Bereits am Samstag, den 6. März 2021, ist es auf dem Schulhof einer Itzehoer Schule zu einer Sachbeschädigung durch Jugendliche gekommen. Sie beschädigten eine Sitzbank, die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Kurz vor 16.00 Uhr alarmierte ein Zeuge, die Polizei, als er vier junge Leute beobachtete, die an der Edendorfer Grundschule in der Oberen Dorfstraße eine Bank mit einem Stein beschädigten. Vor Eintreffen der Polizei entfernte sich das Quartett auf Fahrrädern in Richtung der Edendorfer Tonkuhle, eine Suche nach den Jungen blieb erfolglos.

Der Zeuge beschrieb die Kids als 11- bis 12-jährig, möglicherweise waren sie auch älter. Alle Jungen trugen dunkle Kleidung und hatten Fahrräder bei sich. Hinweise zu den Randalierern, die einen Schaden in Höhe von 800 Euro anrichteten, nimmt die Polizei in Itzehoe unter der Telefonnummer 04821 / 6020 entgegen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Bad Bramstedt. Polizei warnt vor übler Masche durch angebliche Microsoft-Mitarbeiter

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – In Bad Bramstedt ist es im Zeitraum vom 15. bis zum 17.03.2021 zu einem versuchten Trickbetrug nach einem polizeilich bekannten Muster gekommen. So meldete sich mehrfach eine weibliche Person bei einer 67jährigen Frau in Bad Bramstedt und gab sich als Mitarbeiterin der Firma […]