POL-IZ: 210318.8 Heide: Einbruch in Elektronikfachhandel

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Heide (ots) – In der Nacht zu heute ist es in der Heider Innenstadt zu einem Einbruch in einen Fachmarkt für Elektronikartikel gekommen. Der Täter machte Beute im vierstelligen Bereich, die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Nach einer Alarmauslösung fuhren mehrere Streifen gegen kurz nach 01.00 Uhr in die Straße Markt zu dem dortigen Telekommunikationsshop. Bei Eintreffen der Beamten hielt sich keine Person mehr in dem aufgebrochenen Geschäft auf. Die Fahndung nach dem Täter, der gewaltsam über eine Tür in den Laden eingestiegen war, verlief negativ. Die Beute des Einbrechers bestand aus vier teils hochwertigen Smartphones und einem Tablet, der angerichtete Sachschaden dürfte bei etwa 500 Euro liegen.

Hinweise auf die Identität des Täters gibt es bis jetzt keine. Zeugen sollten sich daher an die Kripo in Heide unter der Telefonnummer 0481 / 940 wenden.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Wedel - Polizei sucht Zeugen nach Fahrradunfall

Bad Segeberg (ots) – Mittwochmorgen (17.03.2021) ist es in der Elbstraße in Wedel zwischen Beethovenstraße und Rollberg zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem sich ein Radfahrer schwere Kopfverletzungen zugezogen hat. Eine 33-jährige Pkw-Fahrerin fand um 08:37 Uhr einen auf dem Gehweg liegenden 59-jährigen Hamburger auf, der selbst derzeit keine Erinnerung […]