POL-IZ: 210310.4 Burg: Einbruch in Automaten

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Burg (ots) – In der Nacht zum Dienstag ist es in Burg zu einem Einbruch in den Automaten einer Milchtankstelle gekommen. Die Beute fiel eher gering aus, der entstandene Sachschaden war umso größer.

Im Zeitraum von Montag, 22.00 Uhr, bis Dienstag, 05.30 Uhr, suchte ein Unbekannter vermutlich mit einem Fahrzeug die Milchtankstelle in der Hochdonner Chaussee auf. Er öffnete gewaltsam die Verkleidung des Automaten und stahl die Münzgeldkassette mit etwa 50 Euro Inhalt. Der angerichtete Sachschaden dürfte bei rund 700 Euro liegen. Spuren hinterließ der Täter keine.

Zeugen, die Hinweise in dieser Sache geben können, sollten sich an die Polizei in Burg unter der Telefonnummer 04825 / 7799880 wenden.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Bad Bramstedt - Polizei hat die Ermittlungen nach Körperverletzung aufgenommen - Jugendlicher zeigt Zivilcourage - Polizei sucht Zeugen

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Am Montag (08.03.2021) ist es um 16:45 Uhr im Bereich der Osterauinsel zu einer Körperverletzung gekommen. Nach bisherigen Erkenntnissen beobachtete ein 17jähriger Bad Bramstedter als Zeuge eine handfeste Auseinandersetzung zwischen einem Mann und einer Frau. Im Verlauf des Streits bewies der Jugendliche Mut […]