POL-IZ: 210303.5 Heide: Diebstahl nach dem Einkauf

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Heide (ots) – Am Dienstagvormittag ist eine Frau in Heide vermutlich unmittelbar nach dem Einkauf Opfer eines Diebstahls geworden. Die Tat bemerkte sie erst später, die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Am Vormittag hielt sich die Geschädigte von 10.00 Uhr bis 11.00 Uhr bei Kaufland in der Marschstraße auf. Ihr Portemonnaie samt daran festmontiertem Handy lagerte sie währenddessen in einem Korb in einem Einkaufswagen. Noch an der Kasse war die Geldbörse da, den Verlust stellte die 49-Jährige wenig später bei Famila in Heide fest. Wo genau ihr Eigentum abhandengekommen ist – ein Smartphone und das Portemonnaie mit 300 Euro -, wusste die Anzeigende nicht. Eine verdächtige Person war der Dame während des Shoppens oder danach nicht aufgefallen.

Hinweise in dieser Sache nimmt die Polizei in Heide unter der Telefonnummer 0481 / 940 entgegen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 210303.6 Krempe: Jugendliche randalieren am Bahnhof

Krempe (ots) – Dienstagabend haben unbekannte Jugendliche am Bahnhof von Krempe zwei Scheiben eines Wartehäuschens zerstört. Ein Zeuge beobachtete die drei bis vier Täter dabei, eine Fahndung verlief negativ. Gegen 21.00 Uhr meldete ein Mann eine kleine Gruppe jüngerer Leute, die am Bahnsteig in der Bahnhofstraße randalieren und ein Wartehäuschen […]