POL-IZ: 210226.5 Hohenlockstedt: Hygienebewusster Einbrecher?

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Hohenlockstedt (ots) – Vermutlich hat ein Kindergarten in Hohenlockstedt in der Nacht zu heute für einen Einbrecher nichts wirklich Ansprechendes vorgehalten, denn der Dieb entwendete ausschließlich Mund-Nasen-Schutze. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Im Zeitraum von gestern, 18.00 Uhr, bis zum heutigen Morgen verschaffte sich ein Unbekannter gewaltsam über ein Kellerfenster Zutritt zu der Kindertagesstätte im Lazarettweg. Er durchsuchte das Innere und nahm letztlich lediglich zwei Pakete mit OP-Masken im Wert von etwa 40 Euro mit. Der Sachschaden, den der Eindringling anrichtete, dürfte bei etwa 300 Euro liegen.

Hinweise auf den Täter gibt es bis jetzt keine. Zeugen sollten sich daher an die Kripo in Itzehoe unter der Telefonnummer 04821 / 6020 wenden.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Henstedt-Ulzburg - Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort - Fahrzeugführer flüchtig - Polizei sucht Zeugen

Bad Segeberg (ots) – Am Donnerstag (25.02.2021) ist es in der Gutenbergstraße zu einer Beschädigung an einem parkenden Fahrzeug gekommen. Um 14:30 Uhr parkte ein 46jähriger Henstedt-Ulzburger seinen Hyundai in der Farbe braun auf dem Parkplatz eines Warenkaufhauses. Als er um 15:30 Uhr zu seinem i30 zurückkehrte, bemerkte er einen […]