POL-IZ: 210225.6 Wrohm: Container aufgebrochen

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Wrohm (ots) – In der Nacht zum Mittwoch hat ein Unbekannter in Wrohm an einer Brückenbaustelle zwei Container aufgebrochen und diverse Werkzeuge und ein Laptop daraus entwendet. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Zur Nachtzeit suchte der Einbrecher die Baustelle in der Straße Lexfähre im Bereich der Schleuse auf. Er drang gewaltsam in zwei der drei dort vorhandenen Container ein und stahl aus diesen hochwertige Werkzeuge und ein Laptop des Herstellers Lenovo. Der Gesamtwert des Stehlguts dürfte bei mehreren tausend Euro liegen, der Sachschaden beläuft sich auf rund 800 Euro.

Möglicherweise liegt die Tatzeit zwischen 0.30 Uhr und 01.00 Uhr, denn zu dieser Zeit nahmen Anwohner verdächtige Geräusche aus Richtung des Tatortes wahr. Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können, sollten sich bei der Kripo in Heide unter der Telefonnummer 0481 / 940 melden.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Borstel-Hohenrade - Unzulässige Müllablagerung - Zeugen gesucht (FOTO)

Bad Segeberg (ots) – Am Mittwoch (24.02.2021) wurden 300 m von der Quickborner Straße entfernt am Wegerand eines Waldstückes ca. 4 cmb Styropor und Kunststoffleitungen unerlaubt entsorgt.   Der Umwelttrupp der Polizei Elmshorn hat die Ermittlungen aufgenommen und ermittelt wegen des Verdachts des Umgangs mit unerlaubten Abfällen. Die Ermittler suchen […]