POL-IZ: 210225.5 Eddelak: Diebstahl aus Haus

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Eddelak (ots) – In der Nacht zum Mittwoch ist ein Unbekannter in ein Haus in Eddelak eingestiegen. Hierzu nutzte der Täter vermutlich einen Schlüssel, den er in der Vorwoche entwendet haben dürfte. Er stahl Geld und ein Handy.

Nach derzeitigen Erkenntnissen dürfte ein Unbekannter am 18. Februar 2021 von einer auf Kipp stehenden Terrassentür des Hauses in der Straße Um de Möhl einen Schlüssel entwendet haben. Diesen nutzte der Unbekannte dann vermutlich in der Nacht zum Mittwoch, um trotz der Anwesenheit der Bewohnerin in das Einfamilienhaus einzudringen. Er entwendete rund 400 Euro und ein Smartphone und verschwand mitsamt seiner Beute gänzlich unbemerkt. Die Tat registrierte die Geschädigte erst am nächsten Morgen und informierte daraufhin die Polizei.

Hinweise auf den Eindringling gibt es bisher keine. Zeugen sollten sich daher bei der Polizei in Brunsbüttel unter der Telefonnummer 04852 / 60240 melden.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 210225.6 Wrohm: Container aufgebrochen

Wrohm (ots) – In der Nacht zum Mittwoch hat ein Unbekannter in Wrohm an einer Brückenbaustelle zwei Container aufgebrochen und diverse Werkzeuge und ein Laptop daraus entwendet. Die Polizei sucht nun nach Zeugen. Zur Nachtzeit suchte der Einbrecher die Baustelle in der Straße Lexfähre im Bereich der Schleuse auf. Er […]