POL-IZ: 210215.7 Schenefeld: Reifenstecher unterwegs

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Schenefeld (ots) – In der Nacht zum Valentinstag ist in Schenefeld ein Reifenstecher unterwegs gewesen. Er beschädigte an mehreren Fahrzeugen Reifen und verursachte damit einen Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Von Samstag auf Sonntag zog ein Unbekannter durch die Bahnhofstraße und zerstach an sechs geparkten Autos je einen Reifen. Der Täter blieb offenbar gänzlich unbemerkt, so dass die Polizei nun um Zeugenhinweise bittet. Wer verdächtige Personen im Bereich des Tatortes wahrgenommen hat oder wer ansonsten Täterhinweise geben kann, sollte sich mit der Polizei in Schenefeld unter der Telefonnummer 04892 / 899260 in Verbindung setzen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Struvenhütten L76 / Verkehrsunfall mit zwei schwer verletzten Pkw-Insassen - Wer von den beiden das Fahrzeug geführt hat, bleibt noch unklar.

Bad Segeberg (ots) – Am 15.02.2021, gegen 00.00 Uhr, alarmierten Autofahrer die Polizei, nachdem auf der außerorts gelegenen Hauptstraße (L 76 in Struvenhütten) ein Pkw BMW, Typ 316, in einer Kurve auf winterglatter Fahrbahn nach rechts von der Fahrbahn abgekommen war. Die Hinweisgeber waren keine Augenzeugen. Das Fahrzeug war aus […]