POL-IZ: 210215.5 Brunsbüttel: Einbrüche und Sachbeschädigungen in Kleingartengelände

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Brunsbüttel (ots) – Innerhalb der letzten Tage ist es in einem Kleingartengelände in Brunsbüttel zu mehreren Einbrüchen und Sachbeschädigungen gekommen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können.

Unbekannte waren seit Anfang Februar 2021 in dem Gartengelände in der Schulstraße unterwegs und haben dort einige Schäden angerichtet. Sie brachen in eine Laube ein, bei weiteren versuchten sie es. Zudem wüteten die Randalierer in mehreren Parzellen, in einer beschädigten sie beispielsweise ein Planschbecken, in einer anderen eine Laubentür und in einer dritten die Gartenbeleuchtung.

Die Gesamtschadenshöhe ist noch unklar, Hinweise auf die Täter gibt es bis jetzt keine. Zeugen sollten sich daher an die Polizei in Brunsbüttel unter der Telefonnummer 04852 / 60240 wenden.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-IZ: 210215.7 Schenefeld: Reifenstecher unterwegs

Schenefeld (ots) – In der Nacht zum Valentinstag ist in Schenefeld ein Reifenstecher unterwegs gewesen. Er beschädigte an mehreren Fahrzeugen Reifen und verursachte damit einen Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Die Polizei sucht nun nach Zeugen. Von Samstag auf Sonntag zog ein Unbekannter durch die Bahnhofstraße und zerstach […]