POL-IZ: 210118.11 Glückstadt: Drogenfahrt

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Glückstadt (ots) – Am Samstagabend hat eine Streife in Glückstadt einen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen, der berauscht unterwegs gewesen ist. Er musste sich der Entnahme einer Blutprobe stellen.

Um 21.40 Uhr entschlossen sich Beamte, in der Königsberger Straße einen Nissan einer Verkehrskontrolle zu unterziehen. Im Zuge dessen bemerkten die Einsatzkräfte, dass der Fahrzeugführer auffällig nervös war und die Pupillen des Mannes träge auf Lichteinfall reagierten. Ein daraufhin von dem Betroffenen absolvierter Drogenvortest verlief positiv auf Amphetamine und THC, so dass die Polizisten die Entnahme einer Blutprobe anordneten. Der 42-jährige Elmshorner wird sich nun wegen des Führens eines Kraftfahrzeugs unter dem Einfluss berauschender Mittel verantworten müssen. Seinen Wagen musste der Mann erst einmal stehenlassen – ihm untersagten die Einsatzkräfte das Autofahren für die nächsten 24 Stunden.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4815026 OTS: Polizeidirektion Itzehoe

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Pinneberg - Geschwindigkeitskontrollen vor einem Alten- und Pflegeheim

Bad Segeberg (ots) – Am Sonntag (17.01.2021) hat das Polizeirevier in Pinneberg von 12:15 Uhr bis 13.30 Uhr in einer 30 km/h-Zone in der Rellinger Straße vor einem Alten- und Pflegeheim Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Bei mittlerem Verkehrsaufkommen stellten fünf Beamte des Polizeireviers insgesamt 12 Geschwindigkeitsverstöße fest. Ca. 80 Fahrzeuge durchliefen den […]