POL-IZ: 210115.3 Glückstadt: Biker stürzt alleinbeteiligt

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine

Glückstadt (ots) – Am Freitagmorgen ist es zu einem Verkehrsunfall in Glückstadt gekommen. Der Fahrer eines Kleinkraftrades stürzte alleinbeteiligt und zog sich leichte Verletzungen zu.

 

Um 06.05 Uhr befuhr der 57-jährige Biker aus Glückstadt mit seinem Kleinkraftrad die Straße Am Fleth und beabsichtigte seine Fahrt in die Stadtstraße fortzusetzen. Er stürzte jedoch alleinbeteiligt beim Abbremsen im Kreisverkehr (Am Fleth/Am Rethövel/Stadtstraße/Christian-IV-Straße). Der 57-Jährige erlitt durch den Sturz leichte Verletzungen und kam in ein umliegendes Krankenhaus. 

An dem Fahrzeug wurden keine sichtbaren Schäden festgestellt. 

Maike Pickert 

Rückfragen bitte an: 

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Maike Pickert Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2022 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de 

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4813483 OTS: Polizeidirektion Itzehoe 

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

Coronavirus-Mutation mit hoher Wahrscheinlichkeit auch in Schleswig-Holstein - Wird Quarantäne-Verordnung verschärft?

(CIS-intern) – KIEL. Wie bereits aus anderen Teilen Deutschlands berichtet, spielen mutierte Varianten des Sars-CoV-2 Vi rus eine Rolle bei der Verbreitung des Virus. Sofern der Verdacht auf das Vorliegen einer neuen Variante besteht, wird eine weitere Diagnostik der jeweiligen Proben veranlasst. Diese findet im nationalen Konsiliarlabor für Coronaviren an […]