POL-IZ: 201221.1 Westermoor: Autofahrt endet im Graben …. – Zeugin mit Hund gesucht!

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Westermoor (ots) – In der Nacht zu heute ist es in Westermoor zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein Verkehrsteilnehmer verlor die Kontrolle über seinen PKW und landete im Straßengraben.

Kurz vor Mitternacht war der Autofahrer aus dem Kreis Steinburg in seinem Mitsubishi auf der Straße Dörpstraat aus Richtung Itzehoe kommend in Richtung Kellinghusen unterwegs. Er verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug, geriet von der Fahrbahn ab und kam kurz darauf im Straßengraben zum Stillstand. Der Unfallverursacher verließ daraufhin seinen PKW und begab sich zu seiner Wohnanschrift. Dort trafen ihn die Polizisten an. Die Ordnungshüter nahmen bei ihm Atemalkoholgeruch wahr. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,4 Promille, woraufhin eine Blutprobe entnommen wurde.

Der 58-Jährige wird sich wegen des Verdachts des Fahrens unter Alkoholeinfluss verantworten müssen.

Die Ermittler suchen nun nach einer Zeugin, die zur fraglichen Unfallzeit mit ihrem Hund im Bereich der Unfallstelle spazieren gegangen ist. Diese wird gebeten, sich mit der Polizei in Itzehoe unter der Telefonnummer 04821/60 20 in Verbindung zu setzen.

Maike Pickert

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Maike Pickert Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2022 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4796325 OTS: Polizeidirektion Itzehoe

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Bad Bramstedt - Zigarettenautomat aufgebrochen - Polizei sucht Zeugen

Bad Segeberg (ots) – Am Samstagmorgen (19.12.2020) wurde durch einen aufmerksamen Zeugen ein aufgebrochener Zigarettenautomat im Birkenweg festgestellt. Die Polizei in Bad Bramstedt hat die Ermittlungen aufgenommen. Nach ersten Erkenntnissen wurde der Zigarettenautomat von unbekannten Tätern mit brachialer Gewalt aufgehebelt und Bargeld entwendet. Die Höhe des Gesamtschadens ist bislang nicht […]