POL-IZ: 201123.5 Oesterwurth: Brand einer Lagerhalle

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Oesterwurth (ots) – Nach dem Brand einer Lagerhalle mit Gegenständen eines Freizeitparkes in Oesterwurth am Freitagabend hat die Heider Kripo die Ermittlungen aufgenommen. Erkenntnisse zur Brandursache gibt es bisher keine.

Gegen 22.00 Uhr brach in einer Lagerhalle eines Kinderfreizeitparks in der Straße Wehren ein Feuer aus. Die Flammen erstreckten sich bis auf den Dachstuhl und zerstörten das Gebäude, in dem sich unter anderem eine Bude aus Holz und Werkzeuge befanden, erheblich. Der Sachschaden dürfte sich auf mehrere zehntausend Euro belaufen, Personen kamen im Zuge des Feuers nicht zu Schaden.

Die Heider Kripo hat die Ermittlungen übernommen, die Braundursache ist derzeit noch unklar.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4771192 OTS: Polizeidirektion Itzehoe

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Pinneberg - Zeugen nach Raub in der Bahnhofstraße gesucht

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Am späten Freitagabend (20.11.2020) ist in der Bahnhofstraße in Pinneberg zu einem Raub durch zwei Täter zum Nachteil eines 18-Jährigen gekommen, zu dem die Ermittlungsgruppe Jugend der Kriminalpolizei Pinneberg nach Zeugen sucht. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen ging der 18-jährige Pinneberger um 23:30 […]