POL-IZ: 201119.4 Kellinghusen: Drogenfahrt ohne Führerschein

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Kellinghusen (ots) – Mittwochnachmittag hat eine Streife in Kellinghusen eine Frau erwischt, die berauscht am Steuer eines Kleinwagens saß und nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Mit im Wagen befand sich ein Kleinkind.

Um 16.30 Uhr überprüften Beamte in der Breitenburger Straße im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle einen Renault und seine Fahrerin. Die 36-Jährige räumte gegenüber den Einsatzkräften bereitwillig ein, vor Fahrtantritt Cannabis konsumiert zu haben und ohne Führerschein unterwegs zu sein. Einen Drogenvortest absolvierte die Frau nicht, so dass die Polizisten direkt die Entnahme einer Blutprobe anordneten.

Die Beschuldigte wird sich nun wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis und unter Drogeneinfluss verantworten müssen. Ihrer Vorbildfunktion als Mutter war die Dame nicht gerade nachgekommen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4768280 OTS: Polizeidirektion Itzehoe

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Quickborn - Verkehrskontrollen im Stadtgebiet

Bad Segeberg (ots) – Am Mittwoch (18.11.20) in der Zeit von 08:00 Uhr -18:00 Uhr führten insgesamt vier Beamte der Polizeistation Quickborn im gesamten Stadtgebiet zielgerichtet stationäre sowie mobile Verkehrskontrollen durch.   Das Hauptaugenmerk dieser Kontrolle lag auf der Geschwindigkeitsüberwachung sowie Handy- und Gurtverstößen. Insgesamt wurden durch die Beamten 48 […]