POL-IZ: 201117.4 Itzehoe: Drogenfahrt

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Itzehoe (ots) – Am Montagabend hat eine Streife in Itzehoe einen Verkehrsteilnehmer überprüft, der unter dem Einfluss von Rauschmitteln mit einem Auto unterwegs gewesen ist. Er musste sich der Entnahme einer Blutprobe stellen.

Kurz vor 21.00 Uhr stoppten Beamte in der Alten Landstraße den Fahrer eines Opels zwecks einer allgemeinen Verkehrskontrolle. Im Rahmen dessen bemerkten die Einsatzkräfte bei ihrem Gegenüber eine träge bis gar keine Pupillenreaktion, was auf einen vorangegangenen Konsum von Drogen hindeutete. Ein darauf von dem 22-Jährigen absolvierter Drogenvortest verlief positiv auf Cannabis. Der Betroffene musste sich der Entnahme einer Blutprobe stellen, seine Fahrzeugschlüssel behielten die Polizisten erst einmal ein. Der Mann wird sich nun wegen der Drogenfahrt verantworten müssen. Unter anderem erwartet ihn ein Bußgeld in Höhe von 500 Euro, so der Verstoß ein erstmaliger war.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4765345 OTS: Polizeidirektion Itzehoe

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Kaltenkirchen. Einbruch in Döner-Laden wird videografiert - Festnahme des Einbrechers am Folgetag durch aufmerksamen Ladenbesitzer

Bad Segeberg (ots) – Die Polizei hat am 16.11.2020, um 22:30 Uhr, einen Einbrecher aus Kaltenkirchen im Alter von 24 Jahren festgenommen, nachdem dieser am Abend zuvor bei seiner Tat von einem Aufzeichnungsgerät gefilmt worden war. So war der Täter nachts gewaltsam in die Geschäftsräume eines Imbisses in der Straße […]