POL-IZ: 201116.6 Heide: Nur ein Moment der Unaufmerksamkeit

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Heide (ots) – In nur einem kurzen Moment, in dem ein Mann in einem Geschäft in Heide seine Geldbörse aus den Augen ließ, schlug ein Dieb klammheimlich zu und stahl das Portemonnaie.

Um 14.15 Uhr hielt sich der Geschädigte an der Kasse eines Baumarktes in der Hafenstraße auf. Während er ein Dokument ausfüllen musste, legte er sein Portemonnaie auf den Kassentresen und wendete sich ab. Als der 58-Jährige sich kurz darauf zurückdrehte, war seine Geldbörse mit Papieren und 260 Euro Bargeld verschwunden. Hinweise auf einen möglichen Täter konnte der Anzeigende nicht geben – ihm war keine verdächtige Person aufgefallen.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise in dieser Sache geben können, sollten sich mit der Polizei in Heide unter der Telefonnummer 0481 / 940 in Verbindung setzen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4763926 OTS: Polizeidirektion Itzehoe

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Tangstedt - B 432 - Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Bad Segeberg (ots) – Am Sonntag (15.11.2020) ist es um 09:30 Uhr auf der Segeberger Chaussee zu einem Verkehrsunfall mit schwerverletzter Person gekommen. Ein 32jähriger Fahrzeugführer aus Hamburg-Poppenbüttel befuhr die Bundesstraße 432 in Richtung Bad Segeberg. Aus bisher noch ungeklärter Ursache verlor der Hamburger die Kontrolle über seinen Ford Mustang […]