POL-IZ: 201110.2 Hohenlockstedt: Diebstahl eines Katalysators

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Hohenlockstedt (ots) – Bereits in der vergangenen Woche ist es in Hohenlockstedt zu einem Diebstahl eines Fahrzeugteils von einem geparkten VW gekommen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können.

In der Nacht zum 4. November 2020 begaben sich Unbekannte zu einem Carport einer Wohnanlage in der Mittelstraße. Dort demontierten sie fachmännisch den Katalysator eines VW Beetle und nahmen ihn mit. Der Wert des Diebesguts dürfte bei etwa 700 Euro liegen, der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 100 Euro.

Hinweise auf die Täter gibt es bisher keine. Zeugen, die zur Nachtzeit verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich des Tatortes wahrgenommen haben, sollten sich bei der Polizei in Hohenlockstedt unter der Telefonnummer 04826 / 3767570 melden.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4758273 OTS: Polizeidirektion Itzehoe

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Tangstedt (Kreis Stormarn) - Kriminalpolizei sucht Zeugen nach Einbruch

Bad Segeberg (ots) – Montag (09.11.2020) ist es in der Straße Ehlersberg (B 75) bei Tangstedt zwischen B 432 und Rader Weg zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus gekommen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand drangen Unbekannte zwischen 10:00 und 21:30 Uhr gewaltsam in das Wohnhaus ein und entwendeten Werkzeug. Das Sachgebiet 4 […]