POL-IZ: 201109.7 Itzehoe: E-Biker bei Unfall schwer verletzt

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Itzehoe (ots) – Bei einem Zusammenstoß mit einem Auto hat sich der Fahrer eines E-Bikes am Sonntagnachmittag in Itzehoe schwere Verletzungen zugezogen. Der Mann kam in ein Krankenhaus.

Um 15.40 Uhr war eine 55-Jährige mit einem Caddy auf der Edendorfer Straße unterwegs und beabsichtigte, in den Kreisel der Lindenstraße einzubiegen. Hierbei stieß sie mit einem 79-Jährigen Biker zusammen, der sich aus Richtung der Lehmwohldstraße kommend bereits im Kreisel befand und vorfahrtberechtigt war. Der Pedelec-Fahrer aus Itzehoe kam im Zuge der Kollision zu Fall und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte ihn in eine Klinik. Die Unfallverursacherin blieb unversehrt. An ihrem VW entstand ein Schaden in Höhe von etwa 100 Euro.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4757248 OTS: Polizeidirektion Itzehoe

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Norderstedt / Verkehrsunfall mit schwer verletztem 15jährigen Radfahrer

Bad Segeberg (ots) – Am 06.11.2020, gegen 08.10 Uhr ist es in Norderstedt, im Einmündungsbereich Segeberger Chaussee/Wilhelm-Busch-Platz zu einem folgenschweren Verkehrsunfall gekommen. Eine 35jährige Fahrerin eines Pkw Hyundai aus Norderstedt bog nach rechts auf die Segeberger Chaussee ein und kollidierte auf der Furt mit einem 15jährigen Radfahrer. Der Radfahrer war […]