POL-IZ: 201109.4 Brunsbüttel: Zeugen nach diversen Sachbeschädigungen gesucht!

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Brunsbüttel (ots) – Seit Juli 2020 ist es in Brunsbüttel vermehrt zu Sachbeschädigungen an Kraftfahrzeugen gekommen. Täter hat die Polizei in dieser Sache bisher nicht ermittelt – sie sucht daher dringend nach Zeugen.

Eine erste Tat verzeichneten die Beamten am 13. Juli 2020. Unbekannte beschädigten den Außenspiegel eines im Dithmarscher Ring abgestellten Wagens. Bis zum 11. Oktober 2020 notierten die Ermittler sechs weitere Sachbeschädigungen, überwiegend durch Abtreten beziehungsweise Abbrechen von Fahrzeugspiegeln. Die Tatorte lagen in der Loewestraße, in der Schulstraße, der Posadowskystraße, der Friesenstraße und am Schlesierplatz. Der Gesamtschaden dürfte sich auf etwa tausend Euro belaufen.

Zeugen, die Hinweise auf die Randalierer geben können, sollten sich mit der Polizei in Brunsbüttel unter der Telefonnummer 04852 / 60240 in Verbindung setzen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4757111 OTS: Polizeidirektion Itzehoe

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Rickling - Verkehrsunfall zwischen Pkw und Motorrad

Bad Segeberg (ots) – Sonntagnachmittag (08.11.2020) ist es in der Dorfstraße zu einem Zusammenstoß eines abbiegenden Pkw mit einem entgegenkommenden Motorrad gekommen, bei dem sich der Motorradfahrer schwere Verletzungen zugezogen hat. Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr ein 49-Jähriger aus dem Kreis Segeberg um 15:45 Uhr mit einem Opel die Dorfstraße in […]