POL-IZ: 201109.10 Kellinghusen: Tote Person nach Feuer geborgen

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Kellinghusen (ots) – Am Vormitttag des heutigen Tages ist es gegen 11.00 Uhr in Kellinghusen zu einem Feuer in einem Einfamilienhaus in der Hermannstraße gekommen. Im Zuge der Löscharbeiten entdeckten Einsatzkräfte im Inneren des Objektes eine leblose Person, die sich später als tot herausstellte. Ob es sich bei der Leiche um die Hausbewohnerin handelt, bleibt zu klären.

Der Einsatz vor Ort dauert an, so dass aktuell keine weiteren Auskünfte, auch zur Brandursache, erteilt werden können.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4757666 OTS: Polizeidirektion Itzehoe

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Ellerhoop - Umweltsünder entsorgt Mobiliar - Polizei sucht Zeugen

Bad Segeberg (ots) – Am Donnerstag (05.11.2020) stellten Beamte der Polizeistation Barmstedt eine größere Ansammlung an Abfällen zwischen Missener Straße und Feldfurth in Ellerhoop fest.   Nach bisherigen Erkenntnissen lud ein Unbekannter neben Möbelstücken wie Schränke und Stühle auch Teppiche, Gardinenstangen, Styroporplatten und Schaumstoffkissen ab.  Am Freitag (06.11.2020) stellten die […]