POL-IZ: 201102.2 Kellinghusen: Demonstration am Schlachthof Kellinghusen

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Kellinghusen (ots) – Seit dem heutigen Morgen, kurz nach 04.00 Uhr, haben sich ungefähr 60 Demonstranten am Schlachthof, Neuer Kamp, in Kellinghusen eingefunden.

Mehrere Besetzer halten sich auf dem Dach der Schlachterei auf. Der Versuch zweier Demonstranten sich einzubetonieren schlug fehl. Weitere Personen versperren zwei Haupttore, so dass die Tiertransporter nicht auf das Schlachthofgelände fahren können.

Die Personen verließen auch nach mehrfacher Aufforderung seitens der Polizei die Zuwegungen nicht.

Die Demonstranten werden sich nun u. a. wegen Hausfriedensbruch und Nötigung verantworten müssen.

Aktuell sind 30 Polizeibeamte am Einsatzort.

Maike Pickert

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Maike Pickert Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2022 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4750788 OTS: Polizeidirektion Itzehoe

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Henstedt-Ulzburg / Verkehrsunfall mit schwer verletzten 79jährigen Radfahrer

Bewerte den post Bad Segeberg (ots) – Am 30.10.2020, gegen 17.16 Uhr ist es in Henstedt-Ulzburg, in der Hamburger Straße (L 326) zu einem folgenschweren Verkehrsunfall gekommen. Ein 79jähriger Radfahrer aus Kaltenkirchen befuhr den rechten Radweg der innerörtlichen L 326 aus Richtung Gutenbergstraße in Richtung Hamburg und lenkte sein Fahrrad […]