POL-IZ: 201027.2 Hemmingstedt: Einbruch in Kindergarten

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Hemmingstedt (ots) – Am vergangenen Wochenende ist es in Hemmingstedt zu einem Einbruch in eine Kindertagesstätte gekommen. Ob die Täter Beute machten, ist unklar, auf jedem Fall richteten sie erheblichen Sachschaden an.

Im Zeitraum von Freitag, 17.00 Uhr, bis zum Montagmorgen verschafften sich Unbekannte vermutlich über ein Fenster Zutritt zu dem Gebäude in der Bahnhofstraße. Im Inneren öffneten sie diverse Zimmertüren und Schränke und richteten einen Sachschaden in Höhe von etwa 2.800 Euro an. Ob die Einbrecher aus der Einrichtung etwas mitnahmen, ist unklar.

Hinweise auf die Täter gibt es bis jetzt keine. Zeugen sollten sich daher bei der Polizei in Heide unter der Telefonnummer 0481 / 940 melden.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4745604 OTS: Polizeidirektion Itzehoe

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Moorrege/ B 431/ L 106 - Pedelec-Fahrerin nach Verkehrsunfall schwer verletzt

Bad Segeberg (ots) – Am Freitag (23.10.2020) ist es auf der Wedeler Chaussee (B 431) zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen befuhr eine 65jährige Moorregerin mit ihrem Pedelec um 11:40 Uhr den gemeinsamen Geh-und Radweg links der Pinneberger Chaussee in Richtung Wedeler Chaussee und beabsichtigte nach […]