POL-IZ: 200914.9 Sarlhusen: Trunkenbold schläft am Steuer ein

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Sarlhusen (ots) – Sonntagfrüh hat sich eine Trunkenheitsfahrt in Sarlhusen ereignet. Der volltrunkene Fahrzeugführer musste von den Beamten im Fahrzeug geweckt werden. Sie ordneten die Entnahme einer Blutprobe an.

Um 00:46 Uhr hielt die Polizei den Hinweis auf einen verdächtig parkenden Pkw mit laufendem Motor. Der Wagen stehe in der Straße Hörn in Sarlhusen. Im Fahrzeug befinde sich eine schlafende Person. Als die Streife eintraf, stellte sie den volltrunkenen 20-jährigen aus Emkendorf fest. Nachdem die Beamten den Mann geweckt hatten, gab er an, dass er auf dem Rückweg von einer Party sei. In Sarlhusen habe ihn die Müdigkeit übermannt und er habe die Fahrt kurz unterbrochen. Während der Ausführungen lallte der Herr und die Einsatzkräfte stellten Atemalkohol beim Fahrer fest. Ein Test ergab einen Wert von 1,65 Promille. Aufgrund dessen ordnete die Streife die Entnahme einer Blutprobe an.

Den Fahrer erwartet ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

Jochen Zimmermann

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4705725 OTS: Polizeidirektion Itzehoe

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Norderstedt - Einbruchserie in Gewerbeobjekte im Gutenbergring - Polizei sucht Zeugen

Bad Segeberg (ots) – In Norderstedt sind in der Nacht zum Samstag, den 12.9.2020, von 00:30 bis 02:00 Uhr, in der Straße “Gutenbergring” 55 auf einem Grundstück mit mehreren Gebäudekomplexen unterschiedlicher Firmen, Einbrecher aktiv geworden. In dieser Zeit verschafften sich Unbekannte gewaltsam über das Garagentor einer Firma für Trocknungs- und […]