POL-IZ: 200518.6 Brunsbüttel: Bauwerksanfahrung in der kleinen Schleuse Nord Brunsbüttel

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Bewerte den post
Brunsbüttel (ots) – Am Sonntagabend ist es in der kleinen Schleuse Brunsbüttel zu einer Kollision eines Fahrzeugs mit dem Schleusenbauwerk gekommen. Dabei entstanden erhebliche Sachschäden.

Um 21.52 Uhr rammte ein unter niederländischer Flagge fahrendes Seeschiff, Heimathafen Barendrecht, während des Einlaufens in die Schleusenkammer mit dem Bug das Binnentor der Schleuse. Am Bug des Schiffes und am Schleusentor entstanden durch die Kollision erhebliche Sachschäden in noch unbekannter Höhe. Zu Umwelt- oder Personenschäden kam es nicht.

Nach derzeitigen Erkenntnissen gab es im Zuge des Einlaufens und während des Umsteuerns einen technischen Ausfall der Hauptmaschiene. Daraus resultierend konnte das Schiff seine Fahrt nicht reduzieren. Selbst das Fallenlassen des Steuerbordankers führte zu keiner ausreichenden Drosselung der Geschwindigkeit, sodass es zu dem Zusammenstoß kam.

Die Berufsgenossenschaft für Transport und Verkehrswirtschaft verfügte für das Schiff ein Weiterfahrverbot bis zur Bestätigung der Klasse. Die Bundesstelle für Seeunfalluntersuchung erhielt Kenntnis von dem Vorfall.

Die betroffene Schleusenkammer ist vorerst außer Betrieb genommen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4599441 OTS: Polizeidirektion Itzehoe

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Norderstedt - Verkehrsunfall mit schwer verletztem Radfahrer

Bad Segeberg (ots) – Am Freitag, dem 15. Mai 2020, ist es in Norderstedt zu einem Zusammenstoß zwischen einem PKW und einem Radfahrer gekommen. Dieser verletzte sich bei dem Unfall schwer. Gegen 23:30 Uhr ereignete sich der Vorfall an der Ulzburger Straße. Eine 31-jährige Norderstedterin befuhr mit ihrem Fiat die […]