POL-IZ: 200430.3 Itzehoe: Einbruch in Feinkostgeschäft

Add to Flipboard Magazine.
NO-Magazine
Itzehoe (ots) – Von Dienstag auf Mittwoch ist es in Itzehoe zu einem Einbruch in ein kleines Geschäft in der Fußgängerzone gekommen. Die Täter erbeuteten unter anderem einen Tresor, die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Im Zeitraum von Dienstag, 15.30 Uhr, bis zum Mittwochmorgen verschafften sich Unbekannte gewaltsam über ein Fenster Zutritt zu dem Objekt in der Kirchenstraße. Sie durchsuchten das Innere des Gebäudes und entwendeten einen Tresor, der einen kleineren vierstelligen Bargeldbetrag enthielt. Der geleerte Safe fand sich noch am Mittwoch wieder an – er lag in dem Teich des Klosterhofes.

Der Sachschaden, den die Einbrecher anrichteten, dürfte bei etwa 3.000 Euro liegen.

Zeugen, die zur Tatzeit verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich des Tatortes wahrgenommen haben, sollten sich mit der Kripo in Itzehoe unter der Telefonnummer 04821 / 6020 in Verbindung setzen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4585242 OTS: Polizeidirektion Itzehoe

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-SE: Uetersen - Raub auf Tankstelle - Polizei sucht Zeugen

Bad Segeberg (ots) – Am Mittwoch (29. April 2020) ist es um 22:42 Uhr in der Reuterstraße zu einem Raub auf eine Tankstelle gekommen. Nach aktuellen Erkenntnissen betraten zwei maskierte männliche Personen den Verkaufsraum. Eine maskierte Person forderte unter Vorhalt eines Messers das Bargeld aus der Kasse. Anschließend flüchteten die […]